MG 47

Ein klassischer Sportwagen

Der MG 47 war der erste Sportwagen des britischen Autohersteller nach dem zweiten Weltkrieg. Der MG T-Type ist ein einfacher Roadster mit separatem Rahmen,  der von 1936 bis 1955 hergestellt wurde, danach wurde er durch den MGA ersetzt. Schon während seiner Produktion sah er mit seiner langen gradlinigen Schnauze, den freistehenden Kotflügeln, den ausgeschnittenen Türen und dem kurzen steilen Heck aus wie ein klassischer englischer Roadster aus den Dreissigerjahren. Obwohl der Wagen unter anderem in die USA exportiert wurde, konnte man den MG 47 nur als Rechtssitzer-Model erwerben. Die klassische Form und die Beliebtheit des kleinen Wagens in den Staaten mögen dazu geführt haben, dass auch mehrere Filme-Macher auf dieses Modell zurückgriffen. Der kleine Sportwagen hatte unter anderem Auftritte in Filmen wie «Love Story».

Technische Details

 

Marke

Modell/Typ

Fahrzeugart

Hersteller

Herkunft

Jahrgang

Hubraum

Höchstgeschwindigkeit

Besonderes

 

 

MG

47

Personenwagen

British Motor Corporation

GB

1947

1250 ccm

125 km/h

Motor XPAG 3678

© 2019 René Metzler